Ziel und Zweck:

Ziele
In den Vereinsstatuten steht: „Der Verein verfolgt den Zweck, das kulturelle Leben und die Zusammengehörigkeit in der Dorfgemeinschaft zu pflegen, zu fördern und andererseits zur Verschönerung, Erhaltung und Gestaltung von Dorf- und Landschaftsbild der Gemeinde beizutragen“. Neben den kulturellen Komponenten ist vor allem die Aufarbeitung der historischen und gesellschaftlichen Vergangenheit unseres Dorfes eine wichtige Aufgabe. Der Verein übernimmt auch weitgehend die Pflege der Beziehungen zu den ehemaligen Rütschelern und zu den Interessierten an unserem Dorfleben.

Tätigkeiten

  • Kulturelle und gesellschaftliche Projekte (z.B. Sitzbänke im Dorf, alte Spycher, historische Orte etc.) werden nach den gegebenen Möglichkeiten laufend realisiert.
  • Mit Vorträgen, Höcken, Reisen und anderen Veranstaltungen sorgt der Verein intern und nach aussen für Unterhaltung und Zusammenhalt.
  • In der Dorfzytig „Der Rütscheler“ berichtet er viermal im Jahr über das Dorfgeschehen, Auflage ca. 500. Interessierte Auswärtige können gegen einen freiwilligen Beitrag die Zeitung abonnieren. Vereinsmitglieder und Dorfbewohner erhalten sie automatisch zugestellt.
  • Über die historische und gesellschaftliche Vergangenheit unseres Dorfes sind in der Reihe „Vor Jahr und Tag“ bisher sechs weit herum beachtete Broschüren erschienen, darunter 2004 das Buch „Rütschelen – Ein Dorf und seine Geschichten“. Die Publikationen sind zu Fr. 20.- erhältlich.
  • Weitere Rütscheler Souvenirs (Gschichtewägkarte, Postkarten, Video, Ländler-CD, Rütscheler Wein, etc.) sind beim Dorfverein verfügbar.